31. Generalversammlung der Feuerwehrseniorenkameradschaft am 30.10.2020

Am Freitag 30. Oktober um 18:00 Uhr eröffnete der Vorsitzende der Feuerwehrsenioren Suhlendorf, Uwe Lütke, die 31. Generalversammlung im Feuerwehrhaus der FFw. Suhlendorf. Als Gast begrüßte er den  Gemeindebrandmeister Henning Räthke und den Ortsbrandmeister der Suhlendorfer Wehr, Andreas Dreyer. Anschließend kündigte er seinen Rücktritt als Vorsitzender der Senioren (aus gesundheitlichen Gründen) an und übergab die Moderation an den zweiten Vorsitzenden Hans Jürgen Hamscher. Nach den Berichten übernahm der Gemeindebrandmeister die Leitung, der auf der Tagesordnung stehenden Wahlen. Hier wurden folgende Kameraden gewählt:
Erster Vorsitzender Hans Jürgen Hamscher, zweiter Vorsitzender Fritz Podleska, Kassenwart Erwin Kleinwächter, Protokollführer Uwe Lütke, Beisitzer Peter Schermuksnat. Außerdem wurden als Kassenprüfer Bodo Hirse und Udo Paulmann gewählt. Bei den Grußworten berichtete der Gemeindebrandmeister aus dem Wehrgeschehen der Samtgemeinde und der Ortsbrandmeister über die Aktivitäten der Wehren im Zug Süd. Außerdem dankte er dem ausgeschiedenen Vorsitzenden für seine langjährige Tätigkeit und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. Weiterhin wünschte  er dem neuen Vorstand der Feuerwehrseniorenkameradschaft viel Erfolg. Um 19:00 Uhr wurde dann die Versammlung vom neuen Vorsitzenden Hans Jürgen Hamscher geschlossen. Aufgrund der Coronaauflagen fand die Veranstaltung im kleineren Rahmen und in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses statt.
-
- -
Ortsbrandmeister und Gemeindebrandmeister im Gespräch Der Vorsitzende eröffnet die Versammlung
Protokollverlesung durch Karl Heinz Hennings der Gemeindebrandmeister leitet die Wahlen des neuen Vorstands
der Ortsbrandmeister berichtet und bedankt sich beim scheidenden Vorstand
auch für einen Imbiss ist gesorgt

 

von links, Gemeindebrandmeister Henning Räthke, neuer erster Vorsitzender Hans Jürgen Hamscher, Schriftführer Uwe Lütke, zweiter Vorsitzender Fritz Podleska, Kassenwart Erwin Kleinwächter und Beisitzer Peter Schermuksnat.
   

Jahresabschlussversammlung der Feuerwehrsenioren am

 2. November 2019

Am 02.November trafen sich die Feuerwehrsenioren zu ihrer Jahresabschlussversammlung im Gasthaus Wöbse. Hierzu begrüßte der Vorsitzende Uwe Lütke als Gäste: den neuen Samtgemeindebürgermeister Michael Widdecke, den Suhlendorfer Bürgermeister Hans Heinrich Weichsel, den Samtgemeindebrandmeister Henning Räthke, von den Senioren aus Rosche Ottokar Schulze und Hartmut Jäckel, von den Senioren aus Wrestedt Horst Dieter Jackobs und Willi Oetzmann. Nach dem Bericht vom Vorsitzenden und den Grußworten der Gäste wurden von der Loriot Gruppe einige Sketche aufgeführt. Mit Bratkartoffel und Sauerfleisch als Stärkung wurde die Versammlung beendet.
- - Der Vorsitzende eröffnet und begrüßt
eine spaßige Geschichte von K H Hennings Bericht vom Vorsitzenden Grußworte vom SG Bürgermeister
vom Suhlendorfer Bürgermeister vom SG Brandmeister von den Senioren aus Rosche
und den Senioren aus Wrestedt - Sketche von der
Loriot Gruppe Ende der Versammlung
     

30. Generalversammlung der Feuerwehrsenioren am 13.04.2019

Am Samstag 13. April um 17:00 Uhr eröffnete der Vorsitzende der Feuerwehrsenioren Suhlendorf, Uwe Lütke, die 30.  Generalversammlung im Gasthaus Wöbse. Als Gäste begrüßte er den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Reinhold Schulz, von den Feuerwehrsenioren Rosche, Ottokar Schulze und Hartmut Jäckel, von den Feuerwehrsenioren Wrestedt, Willi Oetzmann und Horst Dieter Jackobs, den Suhlendorfer Bürgermeister Hans Heinrich Weichsel und unseren Ortsbrandmeister Andreas Dreyer.  Nach dem Verlesen des Protokolls vom Vorjahr berichtete  der Vorsitzende über das vergangene Jahr und stellte die Planung für 2019 vor.  Der Kassenwart Alfred Mosch berichtete über die Ausgaben vom Vorjahr. Nach den Grußworten der Gäste wurde die Versammlung mit dem Niedersachsenlied und anschließendem Essen vom Vorsitzenden geschlossen.
Der Vorsitzende Uwe Lütke bei der Eröffnung und Begrüßung Protokoll des Vorjahres
von  Karl Heinz Hennings der Jahresbericht vom Vorsitzenden Kassenbericht von Alfred Mosch
der stellvertretende Gemeindebrandmeister Grußworte von den Senioren aus Rosche und Wrestedt
Ortsbrandmeister Andreas Dreyer berichtet aus dem Wehrgeschehen und der Bürgermeister H. H. Weichsel aus der Gemeinde
Uwe sprich das Schlusswort das Niedersachsenlied und gemeinsames Essen.